Sie sind hier:Start

Evangelische Kirchengemeinde Hermeskeil-Züsch

Die Evangelische Kirchengemeinde Hermeskeil-Züsch ist eine Diasporagemeinde im Hochwald in der Nähe von Trier. Ihre Fläche erstreckt sich über die Verbandsgemeinde Hermeskeil und Teile der Verbandsgemeinde Kell am See in Rheinland-Pfalz und die Gemeinde Nonnweiler im Saarland. Im Bereich der Kirchengemeinde leben etwa 2.500 evangelische Christinnen und Christen.

Gottesdienste

Februar 2017

Gottesdienste können auch einmal vom vorgesehenen Plan abweichen, deswegen auch die wöchentlichen Ankündigungen in den örtlichen Amtsblättern beachten.

Sonntagskaffee in Züsch

Sonntag, 19.02.17

Sonntag, 12.03.17  

bis zur Renovierung des kleinen Pfarrsaal im Züscher Pfarrhaus, findet der Sonntagskaffee - ab 15:00 Uhr im kath. Pfarrheim statt - wozu alle Gemeindeglieder recht herzlich eingeladen sind.

Monatsspruch Februar 2017

Zum Leben gehört das Fühlen

Wilhelm Hauff erzählt das Märchen ?Das kalte Herz?: Peter Munk, ein junger Köhler im Schwarzwald, ist sein armseliges Leben leid. Schließlich geht er zu einem Waldgeist. Dieser verspricht ihm Reichtum, wenn er sein lebendiges Herz gegen ein steinernes eintauscht. Der Kohlenpeter lässt sich auf den Handel ein. Er wird reich. Doch Mitleid kennt er nun nicht mehr. Selbst seine alte Mutter speist er mit kargen Almosen ab. Sein kaltes, steinernes Herz kennt nur Geldgier und Selbstsucht. Im Zorn darüber, dass seine Frau gelegentlich einem Bettler doch etwas gibt, erschlägt er sie.
Gott sei Dank schafft es der Kohlenpeter, mit einer List sein lebendiges Herz zurückzu-bekommen. Seine Frau wird wieder lebendig und er hat gelernt: Ein kaltes, steinernes Herz ? damit kann ich nicht leben. Denn zum Leben gehört das Fühlen dazu. Oft das Leid, der Schmerz, aber dafür auch die Freude. ?Ihr habt ein Herz aus Stein, ihr seid kalt und abgestumpft?: Das wirft Gott durch seinen Propheten dem Volk Israel in der babylonischen Gefangenschaft vor. Das harte Leben hat sie hart gemacht. Auch unter uns scheint mancher ein hartes, gefühlloses Herz zu haben. Kommt man mit einem harten Herzen besser durch das harte Leben?
Die Jahreslosung ?Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch? und deren Fortsetzung zeigt uns Gottes Weg: ?Ich nehme das Herz von Stein aus eurer Brust und gebe euch ein Herz von Fleisch? (Ezechiel 36,26b). Menschlichkeit macht das Leben göttlicher.

Im Februar

Ein gutes Gedächtnis wünsche ich dir

für Körper und Seele:

Damit auch an nebelgrauen Tagen

Lupinen und Levkojen vor deinen Augen leuchten,  

Holunder und Geißblatt ihren Duft bewahren

und der Sommerwind auf der Haut noch spürbar ist.

Damit auch in kargen Zeiten Freude vom Damals

ins Heute weht, bewährte Worte

deinen Mut erfrischen und die Hoffnung dich

mit kraftvollen Farben belebt.

Der neue Gemeindebrief ist da.

Der neue Gemeindebrief ist fertig und kann auf dem Gemeindeamt von unseren Zustellern abgeholt werden. Die Gemeindebriefe liegen - da teilweise Zusteller fehlen - auch in unseren 3 Kirchen zu Mitnahme aus.

Ehrenamtliche Zusteller für unseren Gemeindebrief für Straßenabschnitte in Hermeskeil, Kell bzw. Otzenhausen dringend gesucht. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro unter der TelNr.: 06503 8639.