Sie sind hier:Start

Evangelische Kirchengemeinde Hermeskeil-Züsch

Die Evangelische Kirchengemeinde Hermeskeil-Züsch ist eine Diasporagemeinde im Hochwald in der Nähe von Trier. Ihre Fläche erstreckt sich über die Verbandsgemeinde Hermeskeil und Teile der Verbandsgemeinde Kell am See in Rheinland-Pfalz und die Gemeinde Nonnweiler im Saarland. Im Bereich der Kirchengemeinde leben etwa 2.500 evangelische Christinnen und Christen.

Gottesdienste

Januar 2017

Gottesdienste können auch einmal vom vorgesehenen Plan abweichen, deswegen auch die wöchentlichen Ankündigungen in den örtlichen Amtsblättern beachten.

Sonntagskaffee in Züsch

Sonntag, 29.01.17

Sonntag, 19.02.17

Sonntag, 12.03.17  

bis zur Renovierung des kleinen Pfarrsaal im Züscher Pfarrhaus, findet der Sonntagskaffee - ab 15:00 Uhr im kath. Pfarrheim statt - wozu alle Gemeindeglieder recht herzlich eingeladen sind.

Monatsspruch Januar 2017

Vertrauen und Überzeugen

Auf dein Wort hin, einfach weil du es sagst, springt das Kind von der Mauer und landet in deinem Arm. Du sagst es, ein anderer vertraut dir. Irgendwann hört das auf. Man überlegt, denkt nach und sammelt schlechte Erfahrungen ? das Vertrauen wird erschüttert.
Petrus und seine Fischerkollegen helfen Jesus, vom Boot aus der Menge am Ufer zu predigen. Ihr Fischzug war beendet und nicht sehr erfolgreich. So ist das eben manchmal bei der Fischerei. Jesus redet mit seinen Zuhörern und dann mit den Fischern. ?Werft eure Netze aus?, sagt er. Gegen alle fachmännische Erfahrung. Der Fischzug gelingt. ?Von nun an sollst du Menschenfischer sein.? Dieser sprichwörtlich gewordene Satz Jesu an Petrus begründet die Verkündigung des Evangeliums durch Jesu Jünger und Jüngerinnen. Auf das Wort hin entsteht die Grundlage für Vertrauen, eben auch für Gottvertrauen. Verstand und Wissen, Erfahrungen, Zweifel und Fragen machen Vertrauen nicht unmöglich.
Natürlich wäge ich ab, was mir gut tut, was mir und anderen schaden könnte. Ich bin aber auch sehr dankbar dafür, dass ich mich einfach mal fallen lassen kann. Ich habe das kindliche Vertrauen nicht verloren, Gott sei Dank.
Das ist nicht nur für Pastorinnen und Pas­toren wichtig. Es gilt auch für alle anderen Lebens- und Arbeitsbereiche: Ich kann nur jemanden von etwas überzeugen, von dem ich selbst überzeugt bin, nur für etwas begeistern, das mich selbst begeistert.

Im Januar

Ein neues Jahr. So viele Tage.
So viele Stunden. Geschenkte Zeit,
Sommer und Winter, Tag und Nacht.
Ich wünsche dir, dass dein Leben
ein Wunder bleibt und Gott dir
im neuen Jahr immer wieder begegnet.

Der neue Gemeindebrief ist da.

Der neue Gemeindebrief ist fertig und kann auf dem Gemeindeamt von unseren Zustellern abgeholt werden. Die Gemeindebriefe liegen - da teilweise Zusteller fehlen - auch in unseren 3 Kirchen zu Mitnahme aus.

Ehrenamtliche Zusteller für unseren Gemeindebrief für Straßenabschnitte in Hermeskeil, Kell bzw. Otzenhausen dringend gesucht. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro unter der TelNr.: 06503 8639.